Die NPD macht Politik für den kleinen Wichtel

11 Januar 2008

Obwohl einem das Gefasel der Parteien, wer nun eigentlich die Mitte darstellt auf die Nerven geht, gewinnt man in Anbetracht der Wahl-Werbespots der NPD ganz neue gestärkte Sympathien für die „Mitte“:

Ich finde ja, eine perfekte Satiere auf diese Hohlköpfe Partei.

In anderen Wahlspots versucht sich die NPD immer wieder als nationaler Widerstand zu profilieren oder dem gemeinen Volk unterzujubeln, dass durch die Wahl der NPD alles besser würde. Wie, warum und wieso das so sein sollte…???…Das können nichtmal die Mitglieder der Partei selbst erklären. Ja geschweige denn können diese einen Grund nennen, warum man diese Partei wählen sollte.

Um es im Jargon der NPD zu formulieren: Deutsches Volk, zeigt den Holköpfen wo der Hammer hängt und macht euer Kreuz bei der nächsten Wahl nicht bei den braunen Gesellen. Denkt immer daran: Die Spitze der NPD kann nicht einmal erklären warum man sie wählen soll, sie geben“Lösungen“ für Probleme in Deutschland vor, deren Tragweite sie nicht im geringsten verstehen. Zudem unterstützen sie Schlägertrupps die in meinen Augen auf den Straßen mehr Angst und Schrecken verbreiten, als es andere „Gruppierungen“ tun.

Advertisements