Ijon Tichy – Raumpilot

Beim stöbern in der ZDF-Mediathek stieß ich mal wieder auf diesen Namen: Ijon Tichy. Der Raumpilot, der mit seiner analogen Halluzinelle ohne erkennbares Ziel durch’s All cruist, erzählt in den ca. 15 minütigen Filmen von seinen Abenteuern in fremden Welten mit fragwürdigen Lebensformen und rätselhaften „Natur“-phänomenen. Frei nach Stanislaw Lem wird mit liebevoll gestalteten Spezialeffekten ein witziges Stück Science-Fiction geboten. Die Suchtgefahr ist groß, wird aber aufgrund der geringen Episodenzahl in Zaum gehalten. Leider ist in der ZDF-Mediathek nur noch eine von sechs Folgen hinterlegt. Für alle, die mehr wollen: Die DVD mit den Episoden ist bereits im Handel erhältlich.   

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: