Original vs. Cover: Spocket vs. Dr. Terry Jones

11 September 2010

Und ich habe mich gefragt, wem der Typ ähnlich sieht…

Dr. Terry Jones

Dr. Terry Jones

Sprocket

Sprocket


Original vs. Cover: Aus zwei mach eins

3 Juni 2010

Geht es eigentlich nur mir so, dass mir dieses Lied so bekannt vorkommt? Man nehme George Harrison, mische ein Bissel Radiohead in den Refrain, und das ist, was rauskommt.

Original vs. Cover


Original vs. Cover: Monkey Island

15 März 2010

Die Kurzfassung eines Kultspiels. Und oben drauf auch noch die urheberrechtlich unbedenkliche Fassung:


Original vs. Cover: Tanzanleitungen

30 Januar 2010

Wo ist der Unterschied?


Original vs. Cover: The Riddle

13 Januar 2010

Die folgende „Cover“-Version wurde zufällig gehört auf mdrFigaro in Folk & Welt und für sehr interessant befunden. Die Band Eläkeläiset war mit ihren finnischen Versionen bekannter Pop- und Rockstücke schon sehr produktiv und weist eine beachtliche Diskographie auf. Übrigens: Im April auch live in vielen deutschen Städten zu erleben.

„The Riddle“

Original vs. Cover


Original vs. Cover: Harder, better, faster, stronger

13 November 2008

Allen bekannt düften diese beiden Versionen sein:

Original vs. Cover

Aber einfach nur krass ist die Variante „Mundgemachte Techno Musik“,

oder aber die „Handperformance“

und nicht zu vergessen „The dancing girl“.


Original vs. Cover: „Türlich Türlich“

24 Oktober 2008

Dieses Cover ist einfach ein hammerhartes Liebeslied an das Original…sicher Digga.

„Türlich Türlich“

Original vs. Cover


Original vs. Cover: “Kaltes klares Wasser”

21 Oktober 2008

Vor einiger Zeit nervte mich das Original dieses Titels etwas. Doch seit dem ich die vom Musiksender Deluxe Music produzierte Cover-Version des Stückes gehört habe, find ich das Teil doch recht nett…

“Kaltes Klares Wasser”

Original vs. Cover


Original vs. Cover: „My Humps“

15 Oktober 2008

Diesmal eine etwas bekanntere Cover-Interpretin…

„My Humps“

Original vs. Cover


Original vs. Cover: Bitches ain’t shit

5 Oktober 2008

Mal was aus der Sprechgesangsecke von Dr. Dre und Co. Das Cover ist eine Interpretation von einer Interpretation (von Ben Folds). So zu sagen ein Doppelcover. 

Bitches ain’t shit

Original vs. Cover